Die Intoleranz der sogenannten „Toleranten“

Das Wort Toleranz kommt aus dem lateinischen. Tolerare bedeutet erdulden, ertragen. Toleranz bedeutet demnach, dass ich verschiedene Ansichten und Lebensweisen dulde oder eben erdulde. Heute ist Toleranz zu einem Einfallstor von Lobbygruppen und Ideologien geworden. Verwunderlich, dass gerade diejenigen, die so laut nach Toleranz schreien, oft absolut intolerant gegenüber andern sind. Sollte man nicht den Menschen an sich wertschätzen? Es gibt noch Leute, die das Gute lieben und sich nach Gerechtigkeit und Frieden sehnen, äußerlich wie innerlich. Setzt man sich zum Beispiel für den Schutz von Kindern und den Erhalt der Familie ein, wird man von diesen Leuten auf eine erschreckende Weise abgelehnt und beschimpft. Was ist denn das für eine Toleranz, bei der man Menschen für ihre Ansichten unter dem Banner der Toleranz verächtlich macht?   http://www.erziehungstrends.net/die-intoleranten-Toleranten-Toleranz

http://www.josiablog.de/2015/01/der-fall-latzel-und-die-intoleranz-der-neuen-toleranz/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s