Stiftung RAMA

Ein sehr schöne Initiative in Burkina Faso ist die Stiftung RAMA. Sie bietet Hilfe für Frauen die an einer Geburtsfistel oder obstetrischen Fistel leiden.
Geburtsfisteln gehören zu den schwersten Folgen von Komplikationen bei der Entbindung. Die Gewebeschäden, die einen Kontrollverlust über Blase und Darm zur Folge haben, werden als obstetrische Fisteln bezeichnet.
Leider ist es oft noch so, dass durch die große Unwissenheit über die Problematik, die betroffenen Frauen, zusätzlich zu ihrem Leiden, auch noch von ihren Männern verstoßen werden. Vielfach werden sie sogar als Hexen bezeichnet und aus den Dörfern verbannt.
Die Stiftung wurde 2006 von Madame Rasmata Kabre Ouedraogo gegründet.
lenregistrement-dune-femme-300x225
Ziel der Stiftung ist, diesen Frauen zu helfen und ihnen neue Perspektiven und neuen Lebensmut zu geben, durch
1. Aufklärung, Kommunikation, Sensibilisierung.
2. Begleitung der Frauen zu den medizinischen Zentren
3. Alphabetisierung, berufliche Ausbildung
4. Programm der Wiedereingliederung der geheilten Frauen

 

http://www.fondationrama.com

https://www.facebook.com/Fondation-Rama-232697623844333/

Advertisements